Wie oft treten Kopfschmerzen auf und wer bekommt sie?

Im Prinzip können Kopfschmerzen jeden treffen. Es ist unabhängig ob Mann, Frau oder Kind.

Ebenso können sie in jedem Lebensalter auftreten. Fest steht jedoch, dass Spannungskopfschmerzen und Migräne mit etwa 44 % in unserer Bevölkerung am häufigsten vertreten sind. Davon gefolgt werden die Cluster–Kopfschmerzen mit nur 0,05 bis 1 % der Bevölkerung und Medikamentenkopfschmerzen mit etwa 300.000 bis 500.000 Patienten. Alle anderen Kopfschmerzformen treten seltener auf.

Wie oft eine Kopfschmerzform bei jedem auftritt ist sehr individuell. Es ist abhängig von der Anfälligkeit und die Lebensumstände des Betroffenen. Generell kann man sagen, dass Menschen, welche…

  • eine ungünstige Körperhaltung
  • mangelnde Bewegung
  • unausgewogene Ernährung
  • unregelmäßiger Schlafrhythmus ( zuviel und auch zu wenig Schlaf )

…die Entstehung der Kopfschmerzen begünstigen.