Begleitkopfschmerz

Begleitkopfschmerzen werden zu den sekundären Kopfschmerzarten gezählt.

Dabei gibt es eine Vielzahl von Erkrankungen, die mit Kopfschmerzen einhergehen können:

  • Nasen-Neben-Höhlen Entzündung
  • Augenerkrankungen (Kurz- oder Weitsichtigkeit)
  • Erkältung, grippaler Infekt
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Nach Alkoholexzessen (der so genannte „ Katerkopfschmerz“)

Weitgehend besteht bei diesen Erkrankungen oder überhaupt bei Begleitkopfschmerzen keine Gefahr für den Körper. Sie sollten jedoch bei länger anhaltenden Kopfschmerzen einen Arzt aufsuchen.