Kopfschmerzen durch Bandscheibenvorfall

Nicht immer finden sich die Ursachen für Kopfschmerzen. Denn häufig sitzt der Auslöser auch im Bereich der Halswirbelsäule. Diese Beschwerden können einerseits Folge von muskulären Verspannungen im Nacken sein. In diesem Fall sprechen Ärzte von Spannungskopfschmerzen. Andererseits besteht die Möglichkeit, dass ein eingeklemmter Nerv Schmerzsignale Richtung Kopf sendet. Dies ist mitunter nach einem Bandscheibenvorfall (Prolaps) in der Halswirbelsäule der Fall. Die Schmerzen unterscheiden sich deutlich von Spannungskopfschmerzen. Sie sind weniger dumpf-drückend, sondern werden als heißer, brennender und stechender Schmerz beschrieben, der je nach Lage des Bandscheibenvorfalls in Gesicht, Kiefer oder Arme ausstrahlen kann.

[adsenseyu1]Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule sind nicht so häufig wie ein Prolaps im Bereich der Lendenwirbelsäule. Dennoch kann bei anhaltenden Kopfschmerzen ein Besuch beim Orthopäden sinnvoll sein. Dieser führt nach der Anamnese einige neurologische Untersuchungen durch und kann bei Verdacht auf Bandscheibenvorfall eine Magnetresonanztomografie (MRT) veranlassen. Dieses bildgebende Verfahren zeigt die feinen Strukturen von Skelett, Nerven und Muskulatur und bringt auch kleinste Knochen- und Gewebsveränderungen ans Licht.

Bei akuten Kopfschmerzen nach einem Bandscheibenvorfall hilft eine medikamentöse Behandlung mit Wirkstoffen wie Ibuprofen. Zudem können cortisonhaltige Injektionen das Abschwellen der gequetschten und entzündeten Nerven unterstützen. Sobald die Schmerzen abklingen und die Beweglichkeit überwiegend wiederhergestellt ist, muss die Muskulatur der Halswirbelsäule dringend gekräftigt werden. Eine starke Muskulatur stabilisiert und entlastet die Halswirbelsäule, sodass es im Idealfall zu keinen weiteren Vorfällen kommt. Dabei sollten auch Entspannungsübungen gelernt werden, da der Schulter-Nacken-Bereich bei vielen Menschen sehr stressanfällig ist. Autogenes Training oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson können bei zahlreichen Patienten kleine Wunder bewirken.

Kopfschmerzen durch Bandscheibenvorfall
3 (60%) 1 vote

Related Images:

2 Gedanken zu “Kopfschmerzen durch Bandscheibenvorfall

  1. Meine Freundin hat schon etwa 3 wochen Kopfschmerzen kommt von der Wirbelseule haben erst am 15.1. ein Termien ,was könn Sie gegen die Schmerzen tun?

    • Die Ursachen für Kopfschmerzen können sehr vielfältig sein, weshalb es ratsam wäre einen Arzttermin wahrzunehmen. Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.