Spannungskopfschmerzen

Fast jeder kennt ihn und litt bereits in seinem Leben schon einmal darunter – der Spannungskopfschmerz. Der Schmerz wird hervorgerufen durch eine Verengung der Hirngefäße und anschließender Erweiterung.

Häufig tritt er auf:

  • in schlecht belüfteten Räumen
  • während der langen Autofahrt
  • unter Termindruck
  • bei Lärm
  • als Folge von zu wenig Schlaf
  • bei Muskelverspannungen im Nacken

Meistens merkt man den Schmerz vom Nacken aus, der sich über größere Bereiche des Kopfes ausbreitet, manchmal sogar über den ganzen Kopf. Größtenteils ist er jedoch nicht genau lokalisierbar. Begleitet werden Spannungskopfschmerzen häufig von Schlafstörungen.