Entspannt arbeiten am PC – Kopfschmerzen adé!

Stundenlanges Arbeiten am Bildschirm kann ganz schön anstrengend sein – vor allem für die Augen. Häufig führt dies zu unangenehmen Kopfschmerzen. Die besten Tipps für alle, die das Gefühl haben, dass sie manchmal schon ganz quadratisch gucken.

  1. Blinzeln: Wenn wir länger auf den Bildschirm sehen, blinzeln wir zu selten – rund fünfmal weniger als sonst. Dadurch nimmt der Feuchtigkeitsgehalt der Augen ab. Die Folge: Die Augen werden gereizt und röten sich, was wiederum Kopfschmerzen auslösen kann. Also einfach mal öfter ganz bewusst blinzeln – vielleicht freut sich dann auch die Kollegin oder Kollege gegenüber.
  2. Brille: Kontaktlinsen vermindern die Flüssigkeits- und Sauerstoffversorgung der Augen. Damit die Augen nicht zu trocken werden, sollten Fehlsichtige während der Computerarbeit lieber eine Brille anstatt Kontaktlinsen tragen.
  3. Blickfang: Augen brauchen Abwechslung. Deshalb dürfen Sie ruhig mal aus dem Fenster sehen. Lenken Sie den Blick zunächst auf Dinge in der Ferne und fixieren Sie dann wieder Gegenstände in Ihrer Nähe. Das entspannt, trainiert die Augenmuskeln und beugt Kopfschmerzen vor.
  4. Spaziergang: Heizungsluft, Zigarettenrauch oder auch die trockene Luft aus der Klimaanlage sind Gift für die Augen. Gönnen Sie sich daher in der Mittagspause einen kurzen Spaziergang und sorgen Sie so für einen freien Kopf!
  5. Frischkick von innen: Viel Trinken – diese Empfehlung gilt für die Augen ebenso wie für den Rest des Körpers. Ärzte raten, mindestens zwei Liter Flüssigkeit am Tag zu sich zu nehmen. Am besten geeignet sind Mineralwasser, ungesüßte Tees oder Fruchtsaftschorlen.
  6. Augen-Grün: Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima und beugen gleichzeitig trockenen Augen vor. Vor allem großblättrige Pflanzen geben viel Feuchtigkeit ab.
  7. Kleine Helfer aus der Apotheke: In der Apotheke oder auch im Drogeriemarkt erhalten Sie Augentropfen, die trockene Augen befeuchten und Reizungen lindern. Vorsicht: Enthalten die Tropfen Konservierungsmittel, kann dies wiederum den gegenteiligen Effekt haben.
Entspannt arbeiten am PC – Kopfschmerzen adé!
2 (40%) 1 vote[s]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.