Doppelt benachteiligt: Schüler mit Migräne haben schlechtere Noten

Schüler mit Migräne doppelt benachtteiligt. Die Schule ist für zahlreiche Kinder ein großer Stressfaktor. Ganz besonders in Zeiten von Corona. Der selektive Druck, Homeschooling, die Komprimierung der Lerninhalte auf weniger Zeit und die hohen Erwartungen mancher Eltern machen Schülern heutzutage … Weiterlesen

„Das wird schon wieder“ – Welche Rolle spielt eine positive Einstellung bei der Therapie von Kopfschmerzen?

Kopfschmerz ist eine der häufigsten Erkrankungen in den westlichen Industrienationen. Besonders Clusterkopfschmerz und Migräne sorgen für hohen Leidensdruck bei den Betroffenen. Regelmäßig sind dann Medikamente Kopfschmerz das Mittel der Wahl. Speziell beim Clusterkopfschmerz ist die regelmäßige Einnahme der verordneten Medikamente … Weiterlesen

Migräne trifft besonders häufig Perfektionisten

Mediziner fanden heraus, dass Migräne-Patienten (Perfektionisten) mehr Anstrengung als Gesunde investieren, um die ihnen gestellten Aufgaben möglichst perfekt zu erledigen. Ein Experiment konnte nun zeigen, dass sie Probleme anders verarbeiten als gesunde Personen. Perfektionisten haben es oft doppelt schwer Bereits … Weiterlesen

Kann Migräne bereits im Säuglingsalter auftreten?

Es gibt ruhige Babys – und es gibt kleine Schreihälse. Oftmals hat die Unruhe mit schmerzhaften Verdauungsproblemen zu tun, so genannten Koliken. Warum diese Koliken auftreten, ist noch nicht zur Gänze geklärt. Ärzte vermuten, dass sie unter anderem mit einer … Weiterlesen