Sinusitis – Kopfschmerzen durch entzündete Nasennebenhöhlen

Aus einer gewöhnlichen Erkältung kann sich eine Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) entwickeln, wenn Krankheitserreger vom Rachenraum auf die Nasennebenhöhlen übergreifen. Die Entzündung beginnt meist mit Schnupfen und Halsschmerzen und wandert von der Nase und dem Rachenraum durch   Verbindungsgänge in die Nebenhöhlen. Was … Weiterlesen

Wenn der Hals kratzt und der Schädel brummt: Kopfschmerzen als Erkältungs-Symptom

Manchmal streift uns eine Erkältung nur harmlos und sie macht sich lediglich als kleiner Schnupfen bemerkbar. Doch manchmal gibt es auch das volle Programm. Kopfschmerzen sind dabei keine Seltenheit. Sie treten häufig in Verbindung mit leichtem Fieber und Gliederschmerzen auf. … Weiterlesen