Grippezeit: Wie bekämpft das Immunsystem die Viren?

Kopf- und Gliederschmerzen, entzündete Atemwege, Abgeschlagenheit und Fieber – die typischen Grippesymptome werden anfangs meist als einfache Erkältung abgestempelt. Doch setzen die Anzeichen plötzlich, ohne jegliche Vorwarnung, ein, spricht alles für eine Influenza. Die aggressiven Influenza-Viren greifen die Schleimhaut der … Weiterlesen

Kopfschmerzen – Hirnhautentzündung (Meningitis)

Manchmal nehmen bakterielle Erkrankungen einen gefährlichen Verlauf und können sogar lebensbedrohliche Formen annehmen. Die bakterielle Hirnhautentzündung ist einer dieser Fälle. Woran Sie eine Meningitis erkennen und wie Sie sich im Verdachtsfall verhalten, erklärt dieser Artikel. Was ist eine Meningitis? Eine … Weiterlesen

Sinusitis – Kopfschmerzen durch entzündete Nasennebenhöhlen

Aus einer gewöhnlichen Erkältung kann sich eine Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) entwickeln, wenn Krankheitserreger vom Rachenraum auf die Nasennebenhöhlen übergreifen. Die Entzündung beginnt meist mit Schnupfen und Halsschmerzen und wandert von der Nase und dem Rachenraum durch   Verbindungsgänge in die Nebenhöhlen. Was … Weiterlesen