Hormonschwankungen bei Frauen

Kopfschmerzen und Migräne betreffen Frauen deutlich häufiger als Männer. Doch woran liegt das? Auch wenn böse Zungen behaupten mögen, Frauen seien generell etwas empfindsamer als Männer, lässt sich eine Ursache für das Auftreten der Schmerzen ausmachen, die Männer in dieser … Weiterlesen

Kopfschmerzen im Kontext der weiblichen Hormone

Frauen sind hormongesteuerter als Männer – zumindest, was Kopfschmerzen und Migräne betrifft. So vermuten Ärzte, dass die natürlichen Schwankungen des weiblichen Hormonhaushalts in vielen Fällen für die Beschwerden verantwortlich sind. Davon abgesehen scheint es sich so zu verhalten, dass die … Weiterlesen

Studie zeigt: Ausdauersport besonders gut bei Migräne

Während sich Migräne-Patienten in der Akutphase möglichst ausruhen sollten und häufig sogar das Bett hüten, ist körperliche Aktivität in der kopfschmerzfreien Phase keineswegs schädlich. Das konnte nun auch eine Studie des Universitätsklinikum Kiel und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zeigen: … Weiterlesen

Die Macht der Hormone bei Migräne und andere Kopfschmerzerkrankungen

Lange Zeit glaubten Ärzte, Migräne werde allein durch die weiblichen Hormone verursacht. Doch inzwischen wissen wir, dass Migräne kein Fall für den Gynäkologen ist. Denn Migräne die Kopfschmerzerkrankung kann sowohl Frauen als auch Männer treffen. Ein statistischer Unterschied zwischen den … Weiterlesen