Die fünf besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind nicht nur unangenehm, sie können das tägliche Leben auch massiv beeinflussen. Da liegt der Griff zur Schmerztablette nahe. Doch auf Dauer ist eine solche Schmerzmedikation nicht gesund. Bewährte Hausmittel können hier Hilfe bieten.

Nachfolgend stellen wir Ihnen 5 bewährte Hausmittel gegen Kopfschmerzen vor:

1. Heilpflanzen gegen Kopfschmerzen

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Urheber: puckillustrations

Die Natur bietet viele verschiedene Heilpflanzen, die bei Kopfschmerzen eine Wirkung zeigen. Besonders geeignet sind entkrampfende und beruhigende Kräuter wie Melisse oder Lavendel. Auch die ätherischen Öle aus der Pfefferminze oder dem Majoran können Schmerzen im Kopfbereich lindern. Insbesondere mit Minzöl lässt sich gut eine wohltuende und kühlende Schläfenmassage durchführen. Die Heilpflanzen sind erzähltlich in der Apotheke, Drogerie und im Reformhaus. Bei Fragen zur Anwendung wenden Sie sich jederzeit gerne an uns indem Sie unseren Experten anonym eine Frage stellen. Wir helfen gerne weiter!

2. Kopfschmerz oder Durst?

Häufig verschwinden Kopfschmerzen bei einer Steigerung der Trinkmenge. Menschen, die öfter unter Kopfschmerzen leiden, sollten ihre Trinkmenge auf mindestens zwei Liter Wasser pro Tag erhöhen. Schon ein leichter Flüssigkeitsmangel führt dazu, dass das Blut dicker wird und die Sauerstoffversorgung nachlässt. Die Folge ist Kopfweh. Besonders geeignet sind magnesiumhaltige Wässer, da Magnesium zusätzlich krampflösend wirkt.

3. Espresso mit Zitrone

Das klingt zugegebenermaßen zunächst nicht besonders lecker. Doch ein Espresso mit dem Saft einer halben Zitrone hemmt durch die Kombination von Koffein und Vitamin C verschiedene Botenstoffe im Gehirn, die für die Schmerzübertragung zuständig sind. Somit wirkt das Getränk ähnlich wie die bekannten Schmerzmittel.

4. Ansteigende Fußbäder

Bei Kopfschmerzen denkt man nicht unbedingt an Fußbäder, dennoch ist ein ansteigendes Fußbad eine gute Hilfe bei Kopfschmerz. Das ansteigende Fußbad wirkt sich auf den ersten Blick nur auf die Unterschenkel und die Füße aus. Doch die ansteigende Wassertemperatur regt die Durchblutung im gesamten Körper an. Eine verbesserte Durchblutung im Kopfbereich kann Schmerzen lindern. Das Fußbad beginnt mit einer Wassertemperatur von 35 Grad Celsius. Anschließend wird so lange nach und nach heißes Wasser zugegossen, bis eine Wassertemperatur von 45 Grad erreicht ist.

5. Sanfte Hilfe durch Akupressur

Akupressur kann bei Schmerzen im Kopfbereich schnell Linderung verschaffen. Der geeignete Punkt findet sich am Ohrläppchen. Zur Schmerzlinderung einfach das Ohrläppchen zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und für ein bis zwei Minuten kräftig in kreisenden Bewegungen massieren.

Tipp: Haben Sie Fragen? Schreiben Sie ein Kommentar! Wir freuen und über Ihre Nachricht!

Die fünf besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen
3.3 (66.67%) 6 votes

Related Images:

2 Gedanken zu “Die fünf besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.