Suchergebnisse für: Aura Migräne

Erhöhtes Schlaganfall-Risiko bei Migräne mit Aura?

…ls möglicherweise genauer an vorhergehende Kopfschmerzen und Aura-Phänomene erinnerten. Zudem wurden bestimmte Einflussfaktoren wie Medikamenteneinnahme, Alkoholkonsum oder andere Lebensgewohnheiten bei den Analysen nicht berücksichtigt. Auch der genaue Zusammenhang zwischen Aura und Schlaganfall konnte nicht geklärt werden. Die Wissenschaftler weisen jedoch darauf hin, dass die Kombination von AuraMigräne, Rauchen und Einnahme der… Weiterlesen

Komplikation der Migräne: Persistierende Aura

Viele Migränepatienten kennen die „Aura“ der Migräne, die unterschiedliche Störungen der Sinneswahrnehmung umfassen kann, zum Beispiel Sehstörungen in Form vom gleißenden Lichtblitzen, geometrischen Figuren oder eine verzerrte Sicht. In seltenen Fällen kann es sogar vorübergehend zu einer einäugigen Blindheit kommen. Andere Betroffene berichten von einem merkwürdigen Kribbeln auf der Haut sowie Sprach- und Gedächtnisstörungen. Auch… Weiterlesen

Langzeitschäden im Gehirn durch Migräne mit Aura?

…ines Infarkts ähneln. Betroffen waren 39 Prozent der männlichen und 23 Prozent der weiblichen Probanden mit einer oder mehreren Migräneattacken pro Monat. Weitere Studien versuchten zudem zu ermitteln, ob Menschen, die unter Migräne und Aura leiden, ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und andere ischämische Läsionen tragen. Dies ist allerdings bis heute nicht eindeutig geklärt. Es stellt sich die Frage, ob im Falle eines nachweisbaren… Weiterlesen

Was versteht man unter Migräne mit Aura?

Die so genannte Aura ist der Beginn einer Migräne-Attacke. Allerdings verspürt dies nur etwa jeder zehnte bis fünfzehnte Migränepatient. Dabei handelt es sich um neurologische Phänomene. Dabei nimmt der Betroffene meistens etwa 30-60 Minuten vor der eigentlichen Migräne-Attacke eigenartige Veränderungen im Blickfeld wahr, die von der einen zur anderen Minute schlimmer werden können. Zu den Symptomen einer Aura zählen: Sehstörungen (z.B…. Weiterlesen